Jugendförderung wird bei uns groß geschrieben


Für unser Modell der Jugendförderung wurden wir erstmalig 2002 als Landessieger NRW mit dem Bundespreis des Deutschen Golfverbandes für die beste altersgemäße Basisarbeit ausgezeichnet.

 

Bereits seit 1991 bieten wir für Kinder und Jugendliche, die noch keinem Golfverein angehören, ein kostenloses, regelmäßiges Golftraining an. Dies war, ein Jahr nach der Vereinsgründung, die erste Maßnahme zur Erfüllung der uns selbst auferlegten Satzungsverpflichtung " ... die Jugend in sportlicher Hinsicht zu fördern, sie dem Golfsport nahe zu bringen und für ihn zu interessieren."

 

Mittlerweile vollzieht sich die Ausbildung in 4 Stufen:

 

- Beginnend mit unserem kostenlosen, offenen Kinder- und Jugendgolf

- über den Einstieg in den Vereinssport bei unseren Bambinis, geht es zu

- den Jugendlichen des C,B und A - Kaders und anschließend zu

- den jungen Erwachsenen der Juniorenmannschaft.

 

Auch im Rahmen des Schulsports finden Grundschulkinder der OGATA´s bei uns die Möglichkeit der aktiven sportlichen Betätigung.

 

Vom 6-jährigen Kind bis hin zum jungen Erwachsenen im Alter von max. 25 Jahren, werden junge Golfer von unseren qualifizierten C- Trainern und PGA-Golflehrern trainiert und für die Teilnahme in den Vereinsmannschaften ausgebildet. Von der Vorbereitung auf das Golfsportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold, über die Platzreife weiter zum Singel-Handicapper stehen Förderung, Ausbildung und Charakterbildung der Jugend im Mittelpunkt unserer aktiven Vereinsarbeit.